Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pastinaken
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Salat -> Nudelsalat-Rezepte

einfacher Nudelsalat, vegetarischer Nudelsalat, klassischer Nudelsalat, italienischer Nudelsalat, Nudelsalat für Kinder ...

 

 

Nudelsalat

 

Nudelsalat ist ein Salat, der aus gegarten Nudeln, einem Dressing und vegetarischen Beilagen und/oder Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten zubereitet wird.
Für einen Nudelsalat können Nudelreste und als Beigaben auch andere Reste verwertet werden.
Als Dressing kommen entweder Mayonnaise, Joghurtsoße, aber auch leichte Soßen aus wenig Öl und etwas Brühe in Frage.
Die anderen Zutaten können roh, getrocknet oder gegart sein.
Auch Kräuter, Kerne und Nüsse passen gut in (oder zur Deko auf) einen Nudelsalat.
Klassischer Nudelsalat kommt mit Fleischwurst oder gekochtem Schinken, Mayonnaise und Erbsen daher.
Nudelsalat für Kinder kann mit Schleifchennudeln, Sternchennudeln oder Buchstabennudeln (gerade zur Einschulung kommt ein Buchstabensalat prima an) gemacht werden. Bei kleinen Kindern und Senioren sollte ein Nudelsalat eher mit einem Joghurtdressing denn mit frischer Mayonnaise zubereitet werden, da Mayonnaise mit rohem Eigelb immer ein Salmonellen-Risiko birgt.
Es gibt aber auch Rezepte für Mayonnaise ohne rohem Eigelb.
Vegetarischer Nudelsalat kann zB ganz hervorragend mit in Öl eingelegten, getrockneten Tomaten zubereitet werden.
Bei einem Buffet bietet es sich an, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte in einer Schale neben dem vegetarisch belassenen Nudelsalat zu servieren.

 

Mailt mir bitte Eure liebsten Rezepte für Nudelsalat!

 

 

 

 

Twitter-Fund

Punkt Küchentipps:
wenn man Nudeln für einen Nudelsalat kocht, dann sollte man sie erstens kürzer kochen (1-2 minuten weniger) und zweitens etwas Essig ins Kochwasser geben, dann haben sie für den Nudelsalat ein besseres Aroma

 

 

 

 

 

Nudelsalat in der Literatur

Macho Man von Moritz Netenjakob
Ich bin in den 70er-Jahren aufgewachsen, in den Zeiten der Frauenbewegung. Meine Eltern haben mir beigebracht, dass man Frauen achtet und respektiert. Das hat mir früher schon auf Partys sehr geholfen: Während die Mädels mit anderen Jungs knutschend in der Ecke lagen, habe ich sie geachtet und respektiert ...
Und irgendwer musste ja auch die ganzen Nudelsalate essen.

aus Macho Man von Moritz Netenjakob

 

Schnelle Pasta-Rezepte für die Grill-Party

***********************************************************

(aid) - Fast jeder mag Nudeln. Was liegt also näher als eine Grill-Party mit leckeren Nudel-Köstlichkeiten? Nudelsalat in verschiedenen Variationen - zum Beispiel italienisch mit Tomate-Mozzarella oder Pesto, asiatisch mit süß-saurem Gemüse, indisch mit Curry und oder karibisch-fruchtig mit Papaya und Ananas - beflügelt die Fantasie und bringt Abwechslung aufs Grill-Buffet. Worauf der Nudel-Fan achten muss, erfahren Sie in unserem Nudelsalat-Einmaleins.
Pasta gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben. Je nach Grundzutaten heißen sie "Hartweizengrieß-Nudeln", "Eiernudeln" oder "Vollkornnudeln". Grundsätzlich eignet sich jede Nudelsorte für Salat - sogar Spaghetti. Je kleiner und dünner die Nudel ist, desto eher nimmt sie das Aroma des Dressings auf. Besonders gut legt sich eine Sauce um hohl geformte Nudeln wie Penne oder spiralenförmige Sorten wie Fusilli. Die Nudeln können ruhig noch ein wenig bissfester als üblich gekocht werden, denn während der Salat durchzieht, werden sie per se noch ein wenig weicher.

Ein schmackhaftes Dressing ist das Geheimnis eines jeden Nudelsalats. Profis lassen den Salat über Nacht im Kühlschrank durchziehen und würzen kurz vor dem Verzehr nochmal mit Essig, Salz und Zucker nach.
Nudeln haben auch schon eine sehr lange Tradition: Die älteste Nudel der Welt ist 4000 Jahre alt und stammt aus China. Oft wird Marco Polo als Überbringer der Nudel genannt. Er soll die beliebte Teigware mit nach Europa gebracht haben. Ausgrabungen beweisen aber, dass schon die Etrusker Nudeln kannten. Die Griechen sollen sie dann später unter dem Namen 'laganon' nach Italien gebracht haben. Noch heute nennen die Süditaliener ihre Nudeln in manchen Regionen daher 'laganelle'.
aid, Ira Schneider

 

Hausfrauenseite E-Mail an die Hausfrauenseite