Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Feigen-Rezepte

Hier sammeln wir leckere Rezepte mit Feigen

 

 

Feigen-Rezepte
Feigenrezepte

 

Frische Feigen sind nicht nur lecker und optisch sehr ansprechend, sondern auch noch wahres Superfood!

Feigen sind reich an Vitaminen, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen und zudem ausgestattet mit verdauungsfördernden Enzymen und sättigenden Ballaststoffen.

Bis zum Jahr 2000 kannten wir Feigen hier eigentlich nur in getrockneter Form - dann eroberten frische Feigen die Märkte und unsere Herzen (und Mägen).
Frische Feigen kann man nahezu komplett verspeisen - bis auf das oberste, harte Zipfelchen.
In dünne Scheiben geschnitten und mit etwas Zitrone beträufelt sind sie eine tolle und leckere Deko zu jedem Salat.

Frische Feigen werden von Juli bis November in den Mittelmeerländern geerntet - in den restlichen Monaten kommen frische Feigen aus Kalifornien, Australien und Brasilien zu uns.

Getrocknete Feigen sind wahre Zuckerbomben und Energielieferanten unter den Trockenfrüchten.

Frische Feigen vor dem Verzehr gründlich waschen und innerhalb von 3 Tagen nach dem Einkauf aufessen.

100 Gramm frische Feigen haben 60 Kalorien
100 Gramm getrocknete Feigen haben 247 Kalorien

-> mehr dazu in unseren Küchentipps zu Feigen

 

Mailt mir bitte Eure Lieblingsrezepte für Feigen!

Feigen-Rezepte

 

 

 

Feigen-Rezepte

 

 

Feigen-Rezepte

 

 

 

Hausfrauenseite E-Mail an die Hausfrauenseite

 

Punkt Feigen-Tipps