Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brombeeren
-Brokkoli
-Brot / Brötchen
-Brotauf strich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Low Carb
-Magic Soup
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Melone
-Meeresfrüchte
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Partyrezepte
-Pfannkuchen
-Pfirsichkuchen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Ravioli
-Rhabarber
-Rhabarberkuchen
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeer kuchen
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zitronenkuchen
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Salat -> Kartoffelsalat-Rezepte

erprobte Rezepte für Kartoffelsalate mit Essig und Öl, warme Kartoffelsalate, klassischer Kartoffelsalat, Kartoffelsalat mit Mayonnaise etc

 

 

Kartoffelsalat
Kartoffelsalate

 

Kartoffelsalat wird aus Pellkartoffeln zubereitet, da geschält gekochte Kartoffeln schneller zerfallen und der Kartoffelsalat dann eher unansehnlich wird.
Man kann Kartoffelsalat mit Mayonnaise oder ohne Mayonnaise zubereiten.
Kalorien spart, wer den Kartoffelsalat mit Brühe, Essig-Öl oder mit einem Joghurt-Dressing zubereitet.
Kartoffelsalat wird kalt, aber auch warm serviert.
Jede Region hat seine eigenen klassischen Rezepte für Kartoffelsalat.
Am bekanntesten sind dabei sicherlich der bayerische Kartoffelsalat oder der schwäbische Kartoffelsalat.
Wer bei der Zubereitung Zeit sparen möchte, schneidet die gekochten, gepellten Kartoffeln mit dem Eierschneider in gleich dünne Scheiben.

 

Mailt mir bitte Eure liebsten Rezepte für Kartoffelsalat!

 

 

Kartoffelsalat im Test
Mit Essig und Öl ist er kalorienärmer

(aid) - Viele genießen zum Grillfleisch einen leckeren Kartoffelsalat.
Erfreulicherweise sind die Produkte aus dem Supermarkt in der Regel frei von Schadstoffen und überzeugen im Geschmack. Das hat eine Untersuchung von Stiftung Warentest ergeben. Im Labor nahmen die Lebensmittelprüfer 22 abgepackte Kartoffelsalate unter die Lupe. Jedes zweite Produkt bekam die Note "gut", zehn waren "befriedigend". Nur ein Bio-Salat wurde als "ausreichend" beurteilt, da ein erhöhter Keimgehalt nachweisbar war.

Bei zwei Dritteln der Produkte fanden die Tester geringfügige Mängel wie Kartoffelaugen, dunkle Stellen, graue Scheiben und einen leicht alter Geschmack. In der Regel ist eine Portion Kartoffelsalat sehr kalorienreich - vor allem die norddeutsche Variante mit Mayonnaise oder Salatcreme.
Auch Light-Produkte machen da keine Ausnahme.
In Kombination mit Bratwürstchen und Steak wird die Mahlzeit zu einer Kalorienbombe. Eine leichtere Alternative ist die süddeutsche Spezialität mit Essig und Öl als Dressing.

Wer den Kartoffelsalat selbst zubereitet, kann bewusst auf die Linie achten.
Die fest kochenden Kartoffeln werden erst nach dem Kochen gepellt und mit Essig und Öl oder Joghurt angerichtet.
Mit klein geschnittenen Gurken, Paprika, Ei oder Zwiebeln kann der Salat je nach Geschmack verfeinert werden.

aid, Heike Kreutz

 

 

Hausfrauenseite E-Mail an die Hausfrauenseite

 

 

Mal schauen, was es bei ebay in Sachen Kartoffelsalat gibt?!

Kartoffelscheiben

Punkt Sonnenbrand lindern mit Kartoffelscheiben

 

blaue Kartoffeln

Punkt Tipps zu blauen Kartoffeln