Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pastinaken
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Eier -> verlorene Eier in Senfsauce

verlorene Eier in Senfsauce, habe ich schon als Kind geliebt - meine Kinder lieben sie auch
vegetarisch

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  

verlorene Eier in Senfsauce hat mir meine Oma aus der DDR immer schon gemacht - nun koche ich sie meinen Kindern
Verlorene Eier sind schnell gemacht, preiswert und machen die Kinder (jeden Alters ...) glücklich!

weitere Eier-Rezepte

verlorene Eier in Senfsauce

-> zur Druckversion

verlorene Eier in Senfsauce

 

 

verlorene Eier Rezept

verlorene Eier Rezept

 

 

verlorene Eier in Senfsauce

    Man nehme:

  • 6 Eier
  • 60 Gramm Butter
  • 60 Gramm Weizenmehl
  • 600 ml Brühe
  • 30 Gramm Senf
  • 3 Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Welchen Senf man nimmt und welche Brühe, passt man am besten dem Geschmack der Gäste an.
Mit Gemüsebrühe bleibt das Gericht vegetarisch, mit Hühnerbrühe und mildem Senf, dafür etwas Cayenne-Pfeffer auf den verlorenen Eiern liebt es mein Sohn.

Zubereitung

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen.
Das Mehl in die geschmolzene Butter rühren, bis alles Mehl gelb von der Butter ist.
Nun nach und nach die heiße Brühe in das Mehl rühren.
Immer wieder mit dem Mehl glatt rühren, bevor neue Brühe zugegossen und wieder mit dem Mehl glatt gerührt wird.
Dazu gießt man anfangs erst wenig Brühe dazu, später kann man mehr Brühe zu gießen, bis alle Brühe mit dem Mehl glatt gerührt wurde.
Damit das Mehl aufgehen kann, muss die Senfsoße insgesamt gut 10 Minuten leise köcheln.
Nun den Senf und Zucker mit der Sauce glattrühren. Die Senfsauce nun noch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken.

Für die verlorenen Eier in einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser sollte eher wallen, denn wild blubbern, damit die Eier gelingen.
Das Wasser salzen und Essig hinein geben.

Ich schlage die Eier einzeln in eine kleine Schüssel und lasse sie dann in das siedende Wasser gleiten.
Sobald das Ei im Wasser ist, drehe und wende ich es mit 2 Esslöffeln ein wenig um sich selbst, damit es möglichst kompakt beisammen bleibt.
Einen Moment warten, bis das Wasser im Topf wieder siedet, bevor man das nächste Ei in den Topf gibt.

verlorene Eier pochieren

Wenn das letzte Ei ca 5 Minuten mit im siedenden Wasser war, rühre ich die Senfsoße noch einmal glatt, hebe die Eier aus dem Wasser (am besten mit einem Schaumlöffel) und lege sie auf die Senfsoße.

verlorene Eier in Mostrichsoße

Dazu gibt es bei uns zwingend Kartoffelbrei.

am 04.02.2015

weitere Eier-Klassikerweitere Eier-Rezepte

weitere vegetarische Rezepteweitere vegetarische Rezepte

weitere Kinderrezepteweitere Kinder-Rezepte

Hausfrauenseite