Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pastinaken
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Salatsaucen-Rezepte -> Vinaigrette

Vinaigrette - hier das Grundrezept, einfach erklärt zum Selbermachen ohne Tütenkrams
vegetarisch laktosefrei glutenfrei

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  

die einfache Vinaigrette ist ein schnell gemachtes, leckeres Salatdressing, das prima zu allen Blatt- und Gemüsesalaten passt.
Aber auch zu Kartoffelsalat, Reissalat und Nudelsalat.
Bei Tomatensalaten ersetzt man den Schnittlauch einfach durch Basilikum.

Salatsaucen-Rezepte

Vinaigrette

-> zur Druckversion

klassische Vinaigrette - Grundrezept

 

 

bunter Salat mit Vinaigrette

Hier haben wir unseren bunten Salat mit Vinaigrette angemacht

 

 

Der Name Vinaigrette kommt übrigens aus dem Französischen - Vinaigre heißt Essig.
Wer das Wort noch nicht kennt, es spricht sich "Wie-nä-grett" - das letzte E ist bei Franzosen immer gerne stumm.
Wer sich das nicht zutraut, der sagt "French Dressing" (jaaa, die Amis ... French fries, french dressing - wann immer denen was nicht über die Zunge geht, machen sie einfach "French Gedöns" draus.
Aber Vorsicht:
Nicht jedes French Dressing ist eine Vinaigrette.
So wie man in amerikanischen "Sushi" durchaus gekochtes Huhn und Mayonnaise finden kann, findet sich im French Dressing gelegentlich Ketschup, Mayonnaise ... und anderes wieder.
Vinaigrette
  • Man nehme:
  • 50 ml Weißweinessig
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 70 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel mittelscharfen Senf
    (der Senf ist kein Muss, macht die Sauce aber "stabiler" - wer den Senf weglässt, sollte die Sauce unmittelbar vor dem Servieren noch einmal kräftig durchschütteln)
  • 1 kleine Schalotte
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Eine Vinaigrette kann man hervorragend in diesen Mixbechern zusammenschütteln - Tupper oder Nachbau :)
oder aber man rührt sie in einer Schüssel mit einem Schneebesen.
Zuerst einmal nimmt man den Essig und gibt Zucker und Salz daran.
Nun so lange rühren/schütteln, bis sich beides im Essig aufgelöst hat.
Danach das Öl und Senf mit hinein geben und nun rühren/schütteln, bis sich alles zu einer sämigen Soße verbunden hat.

Die Schalotte fein wiegen, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
Wer keine Schalotten bekommt, kann auch ein wenig rote Zwiebel nehmen, oder sie ganz weglassen - ich finde, normale Zwiebeln sind einfach zu zwiebelig für eine Vinaigrette. Wenn ich auch sonst Schalotten einfach mal durch Zwiebeln ersetze: hier nicht!

Beides nun noch mit in die Sauce rühren und fertig ist die klassische Vinaigrette!
Ob man diese nun mit auf den Tisch stellt oder direkt in den Salat rührt, ist Geschmackssache - auf jeden Fall sollte man Weißbrot mit auf den Tisch stellen, damit die Gäste die Sauce aufstippen können.

die Carola am 27.03.12

weitere Salatsaucen-Rezepteweitere Salatsaucen-Rezepte

 

Hausfrauenseite