Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Rezepte
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Heirat
Liebe
Diät
Eltern

-Eltern-Forum
-Kinderflohmarkt
-Elternthemen
-Neumütter
---Erfahrungs berichte -Geburtsberichte
-Fehlgeburt ---Erfahrungs berichte
-Kinderwunsch
-Schwangere
-Rubensmütter
---Erfahrungs berichte
-Babies
-Krabbelkinder
-Kleinkinder
-Schulkinder
-Teenager
-Kindergeburtstag
-Bastelkram
-Malbuch
-Kasperletheater
-Poesiealbum
-Schlaflied
-Kindermund
-Teenie-Sprüche
-Kinderrezepte

Hausfrauenseite -> rund um's Kind -> Sprüche für's Poesiealbum

 

 

das Poesiealbum

Wenn der Nachwuchs mit einem Poesiealbum aus der Schule kommt, ist guter Rat manchmal teuer und oft wühlt man schnell das eigene alte Album heraus und versucht einen netten Spruch zu finden. Auf die Methode bekommen die Kinder von heute die Sprüche, die wir gestern schon nicht mochten...
Hier also einige gesammelte, neue Sprüche... (oder zumindest standen sie nicht in meinem Album)

Ich schreib mich in Dein Album ein,
ich möcht nicht gern vergessen sein,
doch auch im Herzen möcht ich stehn,
dies Album könnt verloren gehn.
Liebe ..., sei so schlau,
werde niemals Ehefrau!
Vor der Ehe kriegst du Rosen,
in der Ehe flickst du Hosen.
Wenn alle Flüsse rückwärts fließen,
wenn alle Hasen Jäger schießen,
wenn alle Mäuse Katzen fressen,
dann erst will ich dich vergessen
Wer jeden Tag nur Kuchen isst
und Eis und Schokolade,
der weiß ja nicht, wann Sonntag ist,
und das ist wirklich schade.
Nicht jedes Herz wird für dich schlagen,
nicht jeder Mensch wird dich verstehn.
Was Gott dir schickt, musst du ertragen
und freudig seine Wege gehn
Ein Häuschen aus Rosen,
aus Veilchen die Tür.
ein Herz voller Liebe,
das wünsch ich dir!
Bitte, reiß den Faden
der Freundschaft
nicht allzu schnell entzwei,
wird er auch neu geknüpft,
ein Knoten ist dabei.
Ein Seehund lag am Meeresstrand,
putzt seinen Schnauz im weißen Sand.
Oh, möge doch dein Herz so rein
wie diese Seehundschnauze sein
Jeden Tag zur Schule gehn,
find ich wirklich gar nicht schön,
daß wir zwei uns wiedersehn,
läßt mich trotzdem täglich gehn.
Im Alter werden Freunde selten.
Drum, die du hast, die lasse gelten!
Recht kannst du manchmal leicht behalten,
doch schwer den Freund, den guten, alten!
Ein Wiesel
Saß auf einem Kiesel
Inmitten Bachgeriesel.
Wisst ihr weshalb?
Das Mondkalb
Verriet es mir im stillen:
Das raffinierte Tier
Tat's um des Reimes willen.

-Christian Morgenstern (glaub' ich zumindest)
Iris

Ein bisschen Grütze
unter der Mütze
ist doch sehr viel nütze.
Aber ein liebes Herz
unter der Weste
ist noch das allerbeste.
Liebe Grüße

Kati

Das Glück ist wie ein Omnibus,
auf den man lange warten muß,
und kommt er endlich angewetzt,
dann ruft der Schaffner,
schon besetzt.

Grüße Sabine am 25.05.98

Kannst du nicht wie ein Adler fliegen,
klettere nur Schritt für Schritt bergan.
Wer mit Mühe den Gipfel gewann,
hat auch die Welt zu Füßen liegen!

Monika am 19.08.98

Man sieht nur mit dem Herzen gut,
das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

Florian am 10.09.98

Ich kenne jemanden den ich mag,
und wenn ich dir jetzt leise sag,
das du dieser jemand bist,
hoff ich das du's nie vergißt
Ich saß im Garten und schlief,
da kam ein Vöglein und rief:
"...., .... du mußt dich beeilen.
Du mußt noch in ... Album schreiben!"
Zahnweh, Schnupfen, schlechte Noten,
irgend wann wird das verboten,
doch bis dahin muß man eben mit blöden Dingen leben.
Auch ein kleiner Teddybär
hat's im Leben manchmal schwer,
weil sein Naschwerk zum Verdruß
er sich schwer erkämpfen muß.

4 Sprüche sandte Frank am 27.09.98

Sei "Allegro" im Entschlusse
Und "Adagio" im Genusse !
Wer "Piano" seine Freunde liebt,
Und "Forte" seine Pflichten übt,
Der spielt in süßer Harmonie
Des Lebens schönste Symphonie !

Von Haiyin am 27.09.98

Blaue Augen,
roter Mund,
liebe ...
bleib gesund.
Rosen, Tulpen, Nelken,
alle Blumen welken.
Nur die eine nicht
und die heißt:
Vergiß mich nicht!

beide von Sabine am 08.03.99

Schreib in den Sand all die dich lieben
vergiß und schlaf darüber ein,
denn was du in den Sand geschrieben,
das wird ja morgen nicht mehr sein.

Schreib in dein Herz all die dich lieben
vergiß sie nicht, ob groß ob klein,
denn was du in dein Herz geschrieben,
das wird für alle Zeiten sein.

Sabine aus Berlin am 19.05.99

Ein Kuß ist wenn zwei Lippen Lappen
in Liebe auf einander klappen
und dabei ein Geräusch entsteht
als ob ne Kuh durch Matsche geht.
Leicht zu leben
ohne Leichtsinn,
Heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
Mut zu haben ohne Übermut -
Das ist die Kunst des Lebens.
Dankbarkeit ist eine schöne Tugend,
ziert das Alter und die Jugend;
wen man undankbar nennen kann,
dem hänget alle Laster an.
Des Vaters Segen baut das Haus,
der Mutter Sorge füllt es aus.
Wie Kinder ihr die Eltern ehrt,
so wird auch euch das Los beschert.
alle 4 von Bella am 25.05.99
Wahrheit ist ein starker Trank
Wer ihn gebraut, hat selten Dank
Denn des Volkes schwacher Magen
kann ihn nur verdünnt vertragen

Ute am 30.06.99

Eener alleene
is nich scheene.
Eeene alleene
is ooch nich scheene.
Aber Eener und Eene...
und dann alleene;
Das is scheene!

Kathleen am 10.07.99

Es lebte einst in Afrika ein weiser Marabu,
der machte fast immerzu das eine Auge zu.
Und wenn es ihm verleidet war,
was tat der Marabu?
Er tat das eine Auge auf und tat das andere zu!

Das ist ein kluger Philosoph,
der weise Marabu,
denn wer in Frieden leben will,
drückt stets ein Auge zu.

Andreas am 27.06.99

Wenn Berg und Tal uns trennen
und wir uns nicht mehr kennen
dann schau auf dieses Blatt
wer das geschrieben hat.

Wenn ich an Dich denke
wackeln Tisch und Bänke
und das alte Kanapee
hüpft vor Freude in die Höh'.

Als du auf die Welt kamst weintest du,
um dich herum freuten sich alle.
Lebe so, dass wenn du die Welt verläßt,
alle weinen und du allein lächelst.

Aus China exclusiv für Euch von Conny am 18.08.99

....vergiß im Leben nicht,
wo Schatten ist, da ist auch immer Licht
So wie der Wind mit den Blättern spielt,
so spielt das Schicksal mit den Menschen.
Man sieht sich, man lernt sich kennen.
Man liebt sich, man muß sich trennen.
Der Mensch kann so vieles ertragen -
er kann die Sonne meiden und das Licht,
doch was er liebt vergißt er nicht.
Angelika am 10.09.1999
Unter Rosen und Narzissen,
hat ein kleiner Hund geschissen!

Verlerne nie zu Lachen
wie Du jetzt lachst froh und frei
denn ein Leben ohne Lachen
ist wie ein Frühling ohne Mai.

Mädel, wenn Dich die bösen Buben locken,
lass die Tüffel stehn und lauf auf Socken.

eine Variante:

Wenn die bösen Buben locken,
bleib zu Haus'
und stopf' die Socken!
Sabine am 03.11.00

Wenn Du einst in stillen Stunden,
nimmst dies Album in die Hand,
und hast dieses Blatt gefunden,
denk die hab ich auch gekannt.

Gedanken sind nicht stets parat,
man schreibt auch wenn man keine hat.

Unter Rosen soll Dein Leben fliessen,
wie ein sanfter Bach,
und der Himmel mag Dir geben,
was Dein Herz nur wünschen mag.

Sag nicht ich werde,
sag nicht ich will,
greife Dein Werk an
und handle still.

Wenn über eine dumme Sache,
mal endlich Gras gewachsen ist,
kommt sicher ein Kamel gelaufen,
das alles wieder runter frisst.

Alle Verse gesammelt von Susanne am 2.10.99

Du hast recht!
Die Welt ist ganz erbärmlich schlecht,
denn jeder ist ein Bösewicht,
nur Du und ich natürlich nicht.

Petra am 05.10.99

Will dich mal ein Junge küssen,
sei nicht gleich so aufgebracht,.
Mutti brauchts ja nicht zu wissen,
Vati hats ja auch gemacht.

So viel Dorn ein Rosenstock,
so viel Haar ein Ziegenbock,
so viel Groschen in der Tasche,
so viel Tropfen in der Flasche,
so viel flöh ein Schäferhund,
so viel Jahr bleib du gesund.

Alle 2 v.Nasti, Wehr 25.10.99

Liebe das Leben und tu deine Pflicht,
zeige der Weit kein betrübtes Gesicht.
Denn über den Sternen hält einer die Wacht,
der fügt es oft anders als du dirs gedacht
In der Schule zugegeben,
blieb sogar Herr Einstein kleben.
Geht auch dir mal was daneben,
wirst du es schon überleben.
Durch Zufall lenten wir uns kennen,
durch Zufall werden wir uns trennen,
durch Zufall werden wir uns wiedersehen.
Und wirft der Arsch auch Falten,
wir bleiben stets die Alten!

4 Sprüche geschickt von Stefanie am 22.11.99

Ohne Blumen,
Ohne Träume,
Ohne schöne Purzelbäume,
Ohne Wurst und
Ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck

Zwei Täubchen am Bache,
zwei Täubchen am See.
Sie küssen sich beide
und sagen Ade.

Wer allzeit hinterm Ofen sitzt,
Grillen fängt und Hölzlein spitzt
und fremde Länder nie beschaut,
der bleibt ein Narr in seiner Haut

hoffe wenig und wirke viel,
das ist der kürzeste Weg zum Ziel.

Gisela am 26.02.00

Liebe Christine bleib gesund,
bis drei Kirschen wiegen ein Pfund.

Christine am 17.03.00

Rosen Tulpen und Narzissen,
alles darf die Mutter wissen,
nur das eine darf sie nicht,
wenn dich einst ein Junge küsst.

Lieben Gruß
Sandra am 19.03.00

Segle ruhig weiter, wenn der Mast auch bricht
Gott ist dein Begleiter, er verläßt dich nicht.

Wer nie mit einem Igel schlief,
weiß nicht wie Stacheln pieksen.

Katja am 18.06.2000

Wenn du meinst du schaffst es nicht,
dann guck doch mal in dein Gesicht,
sieht so etwa ein Loser aus?
Mach einfach das Beste draus.

Lisa 11 am 29.08.2000

Der schlechteste Weg, den Du in Deinem Leben wählen kannst
ist der, keinen zu wählen.

Frank am 07.09.2000

Für die Welt bist du IRGENDWER,
für irgendwen bist du DIE WELT.
Lebe deine Träume,
aber verträume nicht dein Leben.
Schlägt Dir das Leben auch Wunden
und bringt es Weh Dir und Leid,
es bringt doch auch Stunden,die sind voll Köstlichkeit.
Vergiss drum alles was trübe,
die Sorgen,das Leid und die Not.
Es bleibt Dir doch immer noch
Liebe
und die siegt "über" den Tod
Will das Glück nach seinem Sinn
Dir was Gutes schenken,
Sage Dank und nimm es hin
ohne viel bedenken!
Wenn du eine Freundin wählst
dann wähle stets die rechte
denn unter 100 Freundinnen sind 99 schlechte
Maike am 03.04.01
Es gehört nur ein wenig Mut dazu,
nicht das zu tun was alle tun.
Es war einmal ein Hase
mit einer roten Nase
und einem blauen Ohr.
Das kommt ganz selten vor.
Die Tiere wunderten sich sehr:
Wo kam denn dieser Hase her?
Er hat im Gras gesessen
und still den Klee gefressen.
Und als der Fuchs vorbei gerannt,
hat er den Hasen nicht erkannt.
Da freute sich der Hase:
"Wie schön ist meine Nase
und auch mein blaues Ohr,
das kommt ganz selten vor."
(Helme Heine)

aus Solingen von Elke am 18.03.01

Es fraß ein Huhn, man glaubt es kaum,
ein Blatt von einem Gummibaum.
Dann ging es in den Hühnerstall
und legte einen Gummiball.
Lieblingsspruch von Katja am 30.08.01
So wie er Glanz der Sterne,
So glänzt stehts Dein Glück,
denk auch in weiter Ferne,
recht oft an mich zurück.
Marion am 20.07.01
Beschäme jeden, der an Dir zweifelt.
Enttäusche keinen, der an Dich glaubt.
Sprich nie ein hartes Wort, womit Du jemand kränkst.
Du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer als Du denkst.
Nicht der ist Dir der beste Freund der Dich nur lobt und ehrt.
Nein, der, der auch zu tadeln wagt und Böses Dir verwehrt.
Alina am 05.10.01
Bist du traurig? Hast du Sorgen?
Soll ich dir mein Lächeln borgen?
Nimm es nur und nütz es gut,
dass es seine Wirkung tut!
Hilft es dir und bringt dir Glück,
gib´s mir irgendwann zurück!

Sabine am 23.10.01

Keiner ist zu klein
Helfer zu sein.
Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu anderem Glück,
denn die Freude, die wir geben,
kehrt ins eigene Herz zurück!
Sam 08.12.01
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Neid,
Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bisschen mehr Güte immerdar,
ein bisschen mehr Hilfe in Gefahr.

Ein bisschen mehr "Wir" und weniger "Ich",
Ein bisschen mehr Kraft, nicht so zimperlich.
Und viel mehr Blumen während des Lebens,
denn auf den Gräbern da sind sie vergebens.

von Angelika am 9.11.2001

Vor vielen,vielen Jahren
kam ein Baby angefahren,
ohne Strümpfe, ohne Schuh.
Liebe.... das warst du.

Silvia am 31.01.02

Nie verlerne so zu lachen,
wie Du jetzt lachst froh und frei,
denn ein Leben ohne Lachen
ist wie ein Frühling ohne Mai

Bettina am 21.07.02

Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!

Gruß Christine am 20.07.02

Sei brav wie ein Engel
dann hat man dich lieb.
Denk oft an den Bengel
der dieses dir schrieb.

Franz am 24.08.02

Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
Wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.
(Ebner-Eschenbach)

Ute am 23.07.02

Sage niemals: "Ich kann nicht",
denn wer dies sagt, setzt sich nur selbst Grenzen.
Betrachte statt dessen eine Hummel!
Sie hat eine Flügelfläche von 0,7 cm² bei 1,2 g Gewicht.
Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich,
bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht.

Sie fliegt einfach...

Liebe Grüße von Gerda am 29.09.02
Ich bin nicht Goehte
ich bin nicht Schiller,
ich kann nicht dichten wie Gustav Müller,
drum schrei ich dir hier einfach rin,
das ich dein Mitschüler..........bin.

Das war immer mein absolutes LieblingsGedicht.

viele liebe Grüße
Manu am 10.01.03
Du bist eine Rose
so schön und stachelig
drum halt ich dich nur lose
doch das für Ewiglich.


Solltest du meiner je vergessen
wird dich gleich der Wauwau fressen

Gruß
Sylvia am 25.03.03

Algebra, Physik, Chemie -
Mancher denkt, er lernt es nie!
Aber mancher, der das dachte,
später doch Karriere machte!

Viele Grüße
Sylvia am 15.05.03

Folge Deinem Mütterlein,
dann wirst Du glücklich sein.
Folge ihr auf jedes Wort,
denn sie geht einmal fort.
Tausend Tränen sind dann zu spät.
Es gibt nur eine Mutter dich versteht.

Kerstin am 25.05.03

Ehe Du in Deinem Leben
fest auf einen Menschen baust,
geh' mit Vorsicht ihm entgegen,
eh Du Dich ihm anvertraust.
Schau ihm tief und fest ins Auge,
ob auch offen ist sein Blick.
Menschenworte können trügen,
doch das Auge kann es nicht.

Flocke am 17.07.03

Wenn Dich die bösen Buben locken,
mit dicken Schokoladenbrocken
dann folge ihnen keck
-und nimm sie ihnen weg.

Liebe Grüße vom Freggel am 22.04.04

Wenn Du eine Träne
in meinem Auge wärst,
würde ich nie mehr weinen
nur um dich nicht zuverlieren.

Vielen Dank
Eure Kerstin am 11.06.04

Rosen, Tulpen, Nelken
... ich muss grübeln
finde ich kein Vers für dich
lachen alle über mich!

Rosi am 05.03.2007

Lebe glücklich, lebe froh,
wie das Bärchen Haribo,
das in seiner Tüte saß,
und die andren Bärchen aß!

Diana am 22.05.2007

Manchmal verliert man sich aus den Augen,
aber nicht aus dem Herzen!

Karins 20.10.08

www.fit-z.de

Ich hab mich hinten angewurzelt,
daß niemand aus dem Album purzelt,
und wer dich lieber mag als ich,
der schreibe bitte hinter mich!
diesen Spruch setzt man natürlich auf die letzte Seite des Albums!

einige Sprüche von Olav am 24.10.2000

sicher gehöre ich zu den wenigen Männern die Hausmänner sind. Aber noch der Hammer ist, daß ich als Junge(!) ein Poesiealbum hatte. Und was da dran besonders ist? Ich bin der einzige Hausmann in Deutschland, der sein Poesiealbum sogar noch besitzt....
Daraus ein paar qualitative Zeilen (ich muß bzw. darf dabei immer sehr grinsen):

Weitaus das Beste, was wir schenken,
ist die Liebe, kostbar sie beglückt,
und viel stärker als wir denken,
kehrt sie ins eigene Herz zurück.
wenn Du einst nach vielen Jahren,
dieses Album nimmst zur Hand,
denk daran wie froh wir waren,
in der kleinen Schülerbank.
Will ..... Dich mal küssen,
sei nicht gleich so aufgebracht,
Vater braucht's ja nicht zu wissen,
hat's ja selber mal gemacht!

einige Sprüche aus der Schweiz

von Rosemarie am 26.02.00

Wollte Dir ins Album schreiben
weiss kein Verslein aufzutreiben
Tinte ist mir zugefroren
Feder hab ich gar verloren
Löschblatt hat die Maus gefressen
doch mich sollst Du nicht vergessen.
Bist du mal in Afrika
zwischen Speck und Paprika
wenn dich dann die Löwen fressen
dann erst wird ich dich vergessen
Halte nichts so verborgen,
wie deine eigenen Sorgen,
Sieh, der andere liebt es nicht
wenn man dauernd davon spricht.
Hab Sonne im Herzen
und Knoblauch im Bauch
dann kann man gut Furzen
und stinken tuts auch.
Drückt dich die Schule
mit Sorge und Plage
denk an die schönen
Ferientage.
Oh wie ist das Leben sauer
hinter einer Schulhaus Mauer
wo man geht und wo man steht
kommt ein Lehrer angefegt.
Ohne Blumen, ohne Träume,
ohne schöne Purzelbäume,
ohne Käse, ohne Speck,
hat das Leben keinen Zweck.
(Name) sag ich Dir, bleib gesund,
werde dick und kugelrund
sollst du mich jemals vergessen,
soll dich gleich der Kuckuck fressen.
Sei höflich und bescheiden,
dann mag Dich jeder leiden
Lebe glücklich lebe froh,
wie der König Salomo,
der auf einem Throne sass,
und einen Korb voll Äpfel ass.
Hast du Sorgen mit Problemen
so vermeide jedes Grämen.
Nimm dir zum Vorbild diese Kuh
drück wie sie, ein Auge zu.
Ein liebes Wort
ein frohes lachen
kann dich und andere
glücklich machen
Rot ist die Liebe
Rot ist das Blut
Rot ist der Teufel
in seiner Wut.
Zusammen können wir
streiten und lachen,
zusammen auch manchmal
Dummheiten machen.

Hausfrauenseite E-Mail an die Hausfrauenseite