Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brombeeren
-Brokkoli
-Brot / Brötchen
-Brotauf strich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kinderrezepte
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Low Carb
-Magic Soup
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Melone
-Meeresfrüchte
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Partyrezepte
-Pfannkuchen
-Pfirsichkuchen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Ravioli
-Rhabarber
-Rhabarberkuchen
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeer kuchen
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zitronenkuchen
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> türkische Rezepte -> Patatesli Sulu Köfte

Patatesli Sulu Köfte, türkischer Kartoffeleintopf mit Klöße

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  
weitere türkische Rezepte

Patatesli Sulu Köfte


für 6 Personen

-> zur Druckversion

    Man nehme:

    Für die Klöße:

  • 500 Gramm Rinder-Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Kaffeetasse Langkornreis
  • 1 Ei
  • 1 Kaffeetasse Semmelbrösel
  • 1 Kaffeetasse Mehl
  • Gewürze: Salz, getrocknete Minze (1/2 Tasse), schwarzen Pfeffer

    Außerdem:
  • 8-10 Kartoffeln (mittelgroß)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Esslöffel Paprikamark
  • 3-4 Esslöffel Speiseöl
  • 1 Ei
  • Saft einer halben Zitrone - wer es gerne sauer mag, kann natürlich auch mehr rein tun!)
  • Wasser
  • Salz

 

 

Zuerst werden die Klöße zubereitet:
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit den übrigen Zutaten für die Klöße vermischen und gut verkneten. Aus dieser Hackfleischmasse walnußgroße Kugeln formen und auf ein mit Mehl bestreutes Blech legen. Sobald alle Kugeln auf dem Blech liegen, dieses so schütteln, das die Kugeln darauf rumkullern und dadurch von allen Seiten gleichmäßig mit Mehl eingestäubt werden.
Jetzt die Kartoffeln schälen und in ca. 3x3 cm große Stückchen schneiden, so daß sie ungefähr gleich groß wie die Klöße sind.
Die Zwiebel würfeln und in einem großen Topf mit dem Speiseöl glasig anbraten. Die Hitze etwas zurückschalten und dann das Tomaten- und das Paprikamark zu den Zwiebeln dazugeben, verrühren und mit geschlossenen Topfdeckel kurz anbraten lassen.
Den Topf ungefähr bis zur Hälfte mit Wasser auffüllen, mit Salz abschmecken und die Herdplatte wieder auf höchste Stufe stellen.
Sobald das Ganze kocht, die Klöße nach und nach ins Wasser geben und zusammen aufkochen lassen, dabei immer mal wieder vorsichtig umrühren!
Sobald es aufkocht, noch die Kartoffelstücke dazugeben, umrühren und bei geschlossenem Deckel und etwas geringerer Hitze weiterkochen lassen.
Wenn das Wasser im Topf jetzt etwas zu gering erscheint, bitte Wasser dazugeben!
Die Klöße und die Kartoffeln sollten schon bedeckt sein.
Sobald der Reis in den Klößen und die Kartoffeln gar sind, vom Herd nehmen und ohne Deckel einwenig auskühlen lassen.
Das Ei mit dem Zitronensaft verquirlen und vorsichtig zu dem Eintopf dazugeben, sobald dieser gerade noch so heiß ist, das man ihn ohne pusten essen könnte!
Ist das Ganze noch zu heiß, würde das Ei gleich ausflocken, was aber lediglich der Optik schadet, nicht dem Geschmack ;o)

Gutes Gelingen und guten Appettit, wünscht Euch,
Saydee am 27.09.03

weitere türkische Rezepteweitere türkische Rezepte

weitere Kartoffel-Rezepte

weitere Suppen-Rezepteweitere Suppen-Rezepte

mehr Hackfleisch-Rezepteweitere Hackfleisch-Rezepte

weitere Kloss-Rezepte

weitere Suppenrezepteweitere Suppeneinlagen-Rezepte

Hausfrauenseite