Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pastinaken
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Tomaten -> Ketchup selber machen

selbstgemachter Ketchup - die rote Wucht in Flaschen!
vegetarisch vegan laktosefrei glutenfrei

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  

ich bekam eine ganze Kiste Tomaten auf dem Markt für nur 2,- Euro - da war mir klar, dass ich mal wieder Ketchup koche, denn selbsgemachter Ketchup ist einfach der Beste!

Tomaten-Rezepte

Ketchup selber machen

-> zur Druckversion

Ketchup selber machen

 

 

Ketchup selber machen

ergibt 1,25 Liter Tomatenketchup

    Man nehme:

  • 2 kg Tomaten
  • 500 Gramm Zwiebeln
  • 70 Gramm Essig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • Pfeffer, Salz
  • Piment, Zimt, Paprika, Muskat, gemahlene Nelken
  • 1 Chilischote

Auf dem Markt frage ich immer, ob ihnen eine Gemüse-Kiste runtergefallen ist :)
Da ich meinem Gemüsestand seit Jahren die Treue halte, ist man dort auch oft sehr entgegenkommend und sie wissen, dass ich gern Gemüse einkoche. Außerdem bin ich ein Langschläfer und komme gern zum Ende der Marktzeit.
So bekomme ich oft eine Kiste Gemüse zum Spottpreis, den sie am Stand auch nicht mehr losgeworden wären.
Diesmal fragte mich meine Marktfrau, ob ich eine Kiste Tomaten brauchen könnte.
Die Tomaten waren allesamt in bester Ordnung, nur eben reif - sehr sehr reif.
Ein Duft - herrlich!
Ich bekam die ganze Kiste - samt Obstkiste ... - für 2,- Euro.

Eine ganze Tomatenkiste

2 kg davon habe ich dann umgehend zu Ketchup gekocht:

Zubereitung:

Die Tomaten und Chilischote(n) waschen.
Zwiebeln und Knoblauch pellen,
Chilischote aufschlitzen und von den Kernen und Weiß befreien.

Tomatenketchup selber machen

Tomaten und Zwiebeln grob zerkleinen
und mit dem Essig zusammen etwa eine Stunde lang mit Deckel drauf köcheln lassen.

Nun Knoblauch, Chili, Zucker und die Gewürze zugeben - man muss nicht alle Gewürze reingeben, aber sie passen sehr lecker zu Ketchup.
Mit keinem Gewürz übertreiben - lieber am Ende der Kochzeit noch mal nachwürzen.
Über den Daumen so ca. 1/2 bis 1 Teelöffel von jedem.

Nun lässt man das Ketchup leise weiter köcheln - aber ohne Deckel, damit die Masse eindickt.
Nicht blubbernd kochen lassen, sonst kann man die Küche neu streichen ... je dicklicher die Masse wird, desto mehr spritzt das Ketchup, wenn man es zu heiß kocht.

Nun alles mit den Passierstab passieren und dann noch zusätzlich durch ein Sieb streichen.
Ich habe dafür eine "flotte Lotte" - Sieb mit Kurbel - sehr praktisch.

Das, was im Sieb bleibt, kann man übrigens prima mit Feta mischen, auf Blätterteig streichen, einrollen und backen - auch als Schnecken - lecker!

Ketchup Rezept

Das gewonnene Ketchup nun noch mal lecker abschmecken, und leise köchelnd in Flaschen oder Gläser abfüllen.
Wenn die Flaschendeckel sich nach innen wölben, wäre das Ketchup bei mir über Monate haltbar - wenn es nicht vorher verbraucht würde :)

Ich fülle in kleine Flaschen ab, damit es immer etwas Besonderes ist und sich lange hält!

Viel Spaß wünscht
am 31.08.2016

weitere Tomaten-Rezepteweitere Tomaten-Rezepte

mehr Saucen!weitere Saucen

 

Hausfrauenseite