Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brombeeren
-Brokkoli
-Brot / Brötchen
-Brotauf strich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Low Carb
-Magic Soup
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Melone
-Meeresfrüchte
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Partyrezepte
-Pfannkuchen
-Pfirsichkuchen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Ravioli
-Rhabarber
-Rhabarberkuchen
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeer kuchen
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zitronenkuchen
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Party-Rezepte -> Steak-Blech

unser Steak-Blech ist toll für jede Party und wirklich lecker!

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  
weitere Partyrezepte

Steak-Blech

-> zur Druckversion

4 - 6 Leute pro Blech

    Man nehme:
  • 900 Gramm Bratkartoffen
    aus dem Frost oder vorgekochte
  • 100 Gramm geriebenen Käse
    ich nehme immer mehr, mindestens 200 Gramm
  • 500 Gramm Creme fraiche
  • je 1 Bd. Schnittlauch und Petersilie
    oder einfach Frostkräutermischung
  • 6 dünne Kalbssteaks
    Schwein und Putensteaks sind auch sehr lecker!!
  • Salz, Pfeffer, Paprika und Knoblauch nach Belieben

 

 

Kartoffeln auf ein gefettetes Blech geben, salzen und pfeffern
bei 225 Grad im Ofen (Mittelschiene) bruzeln
In der Zwischenzeit Käse und Creme fraich verrühren und die Kräuter hacken.
Die Steaks anbraten und würzen, dann auf die Kartoffeln legen, weitere 10 min im Ofen lassen.
Mit der Zeit muß man sehen, dauert je nach Herd.
Dann die Kräuter (zuerst) und die Käsemischung drauf verteilen und weitere 10 min überbacken.

Dazu passen wunderbar Rahmchampions.

Kann man auch super vorbereiten, die Steaks schon mal braten und die Käsemischung verrühren. Da kann man auch schon die Kräuter untermischen, ich nehme gern viel Knoblauch dazu.

Das Rezept reicht für 4 bis 6 Leute.
Im Umluftherd kann man bis 3 Bleche machen ist also toll für jede Party und wirklich lecker!!

CIAO Wenke am 08.08.02

weitere Partyrezepteweitere Party-Rezepte

weitere Rezept mit Fleischweitere Rezepte mit Fleisch

Hausfrauenseite