Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brombeeren
-Brokkoli
-Brot / Brötchen
-Brotauf strich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kinderrezepte
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Low Carb
-Magic Soup
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Melone
-Meeresfrüchte
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Partyrezepte
-Pfannkuchen
-Pfirsichkuchen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Ravioli
-Rhabarber
-Rhabarberkuchen
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeer kuchen
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zitronenkuchen
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Kuchen-Rezepte -> Stachelbeerkuchen -> Stachelbeertorte

Diese Köstlichkeit ist der absolute Liebling sämtlicher Verwandten, Bekannten, und sogar meiner Schwiegermutter

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  

Ich brauchte gar nicht lange überlegen, welches Rezept ich veröffentlichen lassen könnte.
Diese Köstlichkeit ist der absolute Liebling sämtlicher Verwandten, Bekannten, und sogar meiner Schwiegermutter (das soll schon was heißen)
:-))

mehr Stachelbeerkuchen!

Stachelbeertorte

-> zur Druckversion

    Man nehme:

    Teig:

  • 100 Gramm Margarine
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 4 Eigelb
  • 125 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver

    Belag:
  • 4 Eiweiß
  • 200 Gramm Zucker

    Füllung:

  • 1 Glas Stachelbeeren
  • 1 Päckchen heller Tortenguß
  • 500 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillinzucker

Aus den ersten Zutaten einen Rührteig herstellen.
Aus den zweiten eine Baisermasse.
Jeweils eine Hälfte Teig in eine gefettete Springform geben, darauf eine Hälfte von der Baisermasse streichen.
Auf der untersten Schiene im vorgeheizten Ofen bei Heißluft 200° ca. 20 Minuten backen. Beide Böden abkühlen lassen.
Die Stachelbeeren abtropfen lassen und1/4 l Saft auffangen.
Diesen mit dem Tortenguß aufkochen und die Stachelbeeren unterrühren.
Nach dem Erkalten auf den 1. Boden streichen, darauf die steifgeschlagene Sahne geben.
Den zweiten Boden in 12 Stücke schneiden und auf die Sahne legen.
Zum Schluß noch mit Puderzucker bestäuben und fertig ist das Meisterwerk.

Anstelle der Stachelbeeren kann man auch gut Sauerkirschen oder Rote Grütze nehmen.

Viel Spaß beim Nachbacken
Gruß Eumeli am 22.07.02

mehr Stachelbeerkuchenweitere Stachelbeerkuchen

Hausfrauenseite