Suche!
Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Hochzeit
Liebe
Diät

Rezepte

-Küchen-Forum
-Romantisches für 2
-Allergenarmes
-Ananas
-Ananaskuchen
-Apfel
-Apfelkuchen
-Aprikosen
-Aprikosenkuchen
-Artischocken
-Auberginen
-Auflauf
-Avocado
-Bärlauch
-Bananen
-Bananenkuchen
-Bandnudeln
-Basilikum
-Beerenkuchen
-Bienenstich
-Birnen
-Birnenkuchen
-Blechkuchen
-Blumenkohl
-grüne Bohnen
-Bowle
-Bratäpfel
-Bratwurst
-Brei
-Brennnesseln
-Brokkoli
-Brombeeren
-Brot / Brötchen
-Brotaufstrich
-Brownies
-Brühe
-Butter
-Buttermilch
-Buttermilchkuchen
-Champignons
-Cheddar
-Chinakohl
-Christstollen -Cocktailbar
-Couscous
-Crumble
-Datteln
-Dessert
-Diabetiker-Gebäck
-Diät
-Dill
-Dips
-Donuts
-Dosenravioli
-Eier - Klassiker
-hartgekochte Eier
-Eiersalate
-Eigelb
-Eiweiss
-Eierlikörtorten
-Eis
-Eisbergsalate
-Erbsen
-Erdbeeren
-Erdbeerkuchen
-Essig
-Feigen
-Fenchel -Fischgerichte
-Fleischgerichte
-Frikadellen
-Früchtebrot
-Frühlingszwiebeln
-Gänse
-Geburtstagsrezepte
-Geflügel
-Gelee
-Giersch
-Glühwein
-Gnocchi
-Gratins
-Grillrezepte
-Grünkern
-Grünkohl
-Gruselküche
-Gulasch
-Gurken
-Hackfleisch
-Himbeeren
-Himbeerkuchen
-Holunder
-Hühnersuppe
-Huhn
-Ingwer
-Johannisbeeren
-Johannisbeerkuchen
-Kaffee
-Käsekuchen
-Karnevalsgebäck
-Karotten
-Kartoffel - Klassiker
-Kartoffel - Rezepte
-Kartoffelsalate
-Kartoffelsuppe
-Kekse
-Kerbel
-Kichererbsen
-Kinderrezepte
-Kirschen
-Kirschkuchen
-Kiwi
-Kiwikuchen
-Klösse / Knödel
-Knabbereien
-Knoblauch
-Kohlrabi
-Kohlrouladen
-Kohlsuppe
-Kokoskuchen
-Krapfen
-Kräuterhexe Monika
-Kräuterquark
-Kuchen
-Kuchen ohne Backen
-Kürbis
-Lachs
-Lamm
-Lasagne
-Lauch/Porree
-Lazarettküche
-Leber
-Lebkuchen
-Likör
-Löwenzahn
-Low Carb
-Magic Soup
-Mais
-Makkaroni
-Makrobiotisches
-Mandarinenkuchen
-Mango
-Mangold
-Manuela
-Marmelade
-Mayonnaise
-Meeresfrüchte
-Melone
-Mie-Nudeln
-Milch - Getränke
-Milchsuppen
-Modetorten
-Mohnkuchen
-Möhrenkuchen
-Muffins
-Naschereien
-Nudelauflauf
-Nudeln
-süße Nudeln
-Nudelteig
-Nudelsalat
-Nudelsuppe
-Nusskuchen
-Obstkuchen
-Obstsalate
-Olivers Kochbuch
-Omis Rezepte
-Öl
-Ostereier
-Ostergebäck
-Paprikaschoten
-Partyrezepte
-Pastinaken
-Pfannkuchen
-Pesto
-Pfirsiche
-Pfirsichkuchen
-Pflaumen
-Pflaumenkuchen
-Pizza
-Pudding
-Puste - Eier
-Quarkspeisen
-Quiches & Co
-Quitten
-Radieschen
-Ravioli
-Rhabarber
-Reibekuchen
-Reisgerichte
-Rettich
-Rhabarberkuchen
-Romantisches für 2
-Römertopf
-Rosenkohl
-Rote Bete
-Rucola Rauke
-Säfte
-Salat
-Salatsauce
-Sankt Martin
-Saucen
-Sauerbraten
-Sauerkraut
-Schafskäse
-Schlehen
-Schnitzel
-Schokolade
-Schokoladenkuchen
-Schweinefilet
-Schupfnudeln
-Sellerie
-Sirup
-süße Nudeln
-Spätzle
-Spaghetti
-Spargel
-Spinat
-Stachelbeeren
-Stachelbeerkuchen
-Steckrüben
-Streuselkuchen
-Suppen
-kalte Suppen
-Suppeneinlagen
-Sushi
-Tee
-Thunfisch
-Tiramisu
-Tomaten
-Tomatensuppe
-Tortellini
-Tortenböden
-Türkische Rezepte
-Unkrautküche
-Überbackenes
-Vanille
-Vegetarisches
--vegetarische Suppen
-Vorspeisen
-Waffeln
-Waldmeister
-Winterrezepte
-Wirsing
-Wok
-Zimt
-Zitronenkuchen
-Zitronenmelisse
-Zucchini
-Zwiebeln

Rezepte -> Kuchen -> Modetorten -> Kiesgrubenkuchen

Kiesgrubenkuchen wird mit Schokolade, Sahne und Mandarinchen gefüllt
vegetarisch

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  
weitere Modetorten-Rezepte

Kiesgrubenkuchen

-> zur Druckversion

Kiesgrubenkuchen

 

 

Kiesgrubenkuchen mit Schokolade und Sahne

Kiesgrubenkuchen mit Schokolade und Sahne

 

 

Kiesgrubenkuchen bei Instagram

unser Kiesgrubenkuchen via Instagram-Hausfrauenseite

Kiesgrubenkuchen

    Man nehme:

    für den Boden

  • 5 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 200 Gramm gemahlene Nüsse
  • 1 Tafel Schokolade
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

    für die Füllung

  • 2 Becher Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 kleine Dose Mandarinen
    oder zwei :)

    für den Guss

  • 1 Päckchen Kuvertüre

Zubereitung
Die Schokolade hacken und dann die Zutaten für den Boden zu einem Teig vermengen und in eine gefettete Springform füllen.

Kiesgrubenkuchen  backen

Bei 175° gut 45 Minuten backen.

Kiesgrubenkuchen gebacken

Den gebackenen Kuchen auskühlen lassen und dann aushöhlen, einen kleinen Rand (1-2 cm) stehen lassen.

Kiesgrubenkuchen aushöhlen

Die Sahne mit Sahnesteif aufschlagen, Kuchenbrösel und Mandarinen unterheben.
Das Gemisch wieder in den Kuchen füllen und mit Schokoguss überziehen.

schnecko am 16.01.02

weitere Modetorteweitere Modetorten

weitere Mandarinenkuchen-Rezepteweitere Mandarinenkuchen-Rezepte

weitere Nusskuchen Rezepteweitere Nusskuchen-Rezepte

mehr Schokoladenkuchen!weitere Schokoladenkuchen-Rezepte

 

    Meinungen:

  • Sigrids Kiesgrubenkuchen ist witzig und kam bei uns sehr gut an.
    Statt der Haselnüsse habe ich Mandeln genommen. Außerdem habe ich das Sahnesteif weg gelassen und 2 Dosen Mandarinchen verarbeitet.
    Als Kuvertüre gab es Zartbitterkuvertüre - im Kuchen war gehackte Zartbitterschokolade.
    Für diese Mischung kann ich "bürgen" -> lecker!
    Wenn man den Kuchen backt, kann man die Backzeit eher verlängern, damit der Kuchen etwas trocken ist und sich gut bröseln lässt.
    Statt mit Mandarinchen, kann ich ihn mir auch mit Kirschen lecker vorstellen.

    Ich habe ihn an einem außerordentlich heißen Tag gebacken und den Kuchen deshalb des öfteren mal kurz in den Gefrierschrank gestellt, zB bevor ich die Kuvertüre auftrug und direkt danach noch einmal, damit sie schnell fest wurde.
    Kalt schmeckt der Kuchen echt noch einen Tick besser!

    Tipp:
    Wer das Backen sparen möchte, kann auch einen gekauften Kuchen nehmen und aushöhlen - oder wer einen Kuchen zu lange im Ofen gelassen hat, kann ihn schnell und lecker zum Kiesgrubenkuchen "umbauen"

    die Carola am 23.07.2014

Hausfrauenseite