Rezepte -> Kuchen -> Beerenkuchen-Rezepte -> Beerentörtchen mit Schoko- und Bananencreme

Diese Beerentörtchen bringen einfach mal Farbe und Abwechslung auf den Tisch
vegetarisch

 

www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  www.hausfrauenseite.de  
weitere Beerenkuchen

Beerentörtchen mit Schoko- und Bananencreme

-> zur Druckversion

    Man nehme:
    für 8 - 10 Stück

    Für den Teig:

  • 100 Gramm Butter
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 180 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Sojaöl zum Auspinseln der Förmchen
  • getrocknete Erbsen zum Blindbacken

    Für die Füllungen:

  • 25 Gramm Bitterschokolade
  • 100 Gramm Sojacreme
  • 100 Gramm Seidentofu
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 1 Esslöffel Kakaolikör
  • 1 Banane
  • 1 Esslöffel Zitronensaft

    Für den Belag:

  • 200 Gramm Himbeeren
  • 150 Gramm Blaubeeren
  • 150 Gramm rote Johannisbeeren

 

 

Zubereitung

Butter, Puderzucker und Salz cremig rühren.
Mehl unterkneten, in geölte Törtchenformen als Boden drücken, einstechen, 30 Minuten kühl stellen.
Mit Backpapier abdecken, getrocknete Erbsen einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C 12-15 Minuten blind backen.
Auskühlen lassen, Erbsen und Papier entfernen.
Törtchen vorsichtig aus den Formen lösen.

Für die Schokocreme Bitterschokolade hacken und in 25 ml. Sojacreme bei schwacher Hitze schmelzen, glattrühren und 30 Minuten kühl stellen.
Seidentofu mit 2 EL. Sojacreme pürieren, durch ein Sieb streichen, mit restlicher Sojacreme mischen.
Schokoladenmasse mit dem Mixer aufschlagen, eine Hälfte der Tofucreme, Vanilleessenz, Kakao und Likör unterziehen.
In einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und kreisförmig auf die Hälfte der Törtchen spritzen.
Banane zerdrücken, mit Zitronensaft mischen, restlichen Tofu unterziehen, Bananencreme in die restlichen Törtchen streichen.
Schokotörtchen üppig mit Himbeeren belegen, Bananentörtchen mit Blau- und Johannisbeeren verzieren.

Wort in eigener Sache:
Backe diese Törtchen sehr gerne wenn ich angemeldeten Besuch erwarte.
Ist mal was anderes, weil mit Soja gearbeitet wird.
Diese Törtchen schmecken einfach lecker.
Durch die verschiedenen Beerensorten kommt auch etwas Farbenfrische auf den Tisch.

Gutes Gelingen und Guten Appetit wünscht
am 28.02.02

weitere Beerenkuchenweitere Beeren-Kuchen

Hausfrauenseite