Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Rezepte
Handarbeiten
Küchentipps
Haushaltstipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Heirat
Liebe
Diät
Eltern

-Eltern-Forum
-Kinderflohmarkt
-Elternthemen
-Neumütter
---Erfahrungs berichte -Geburtsberichte
-Fehlgeburt ---Erfahrungs berichte
-Kinderwunsch
-Schwangere
-Rubensmütter
---Erfahrungs berichte
-Babies
-Krabbelkinder
-Kleinkinder
-Schulkinder
-Teenager
-Kindergeburtstag
-Bastelkram
-Malbuch
-Kasperletheater
-Poesiealbum
-Schlaflied
-Kindermund
-Teenie-Sprüche
-Kinderrezepte

 

 

Petersilie

Schon die Griechen wussten übrigens über die Wirkung der ätherischen Öle in der Petersilie Bescheid.
Vor allem die Stoffe Apiol und Myrcen sind für die krampflösende, mild harntreibende aber auch stark uterusanregende Wirkung mitverantwortlich.
Gerade Letzteres führt bei Schwangeren oft zu Missverständnissen. Petersilie und Petersilienwurzel stimulieren die Gebärmutter nur, wenn man sie in sehr großen Mengen bzw. in medizinisch konzentrierter Form aufnimmt.
Der Einsatz als Küchengewürz oder Suppengemüse ist völlig unbedenklich.

Den kompletten AID-Artikel zu Petersilie findet ihr in den Küchentipps:
Petersilien-Küchentipps

 

mehr vom ABC für Schwangere

Hausfrauenseite E-Mail an die Hausfrauenseite