Suche!
IVW-Messung via
glam Network

Impressum
Datenschutz

home - zum Eingang
zum Club - tritt ein
zur Forenübersicht
zum Chat

Kleinanzeigen
Eltern
Rezepte
Handarbeiten
Küchentipps
Körperpflege
Schreibstube
Buchtipps
Heirat
Liebe
Diät
Haushaltstipps

-Aufräumen
-vom Entrümpeln
-Fleck-weg- Seite
-Garten-Tipps
-Gerüche
-Hausmittelchen
-Waschküche
-Ungeziefer
-Trickkiste
-Fussböden
-Computer
-Stehpinkler

Hausfrauenseite ->Haushaltstipps -> Bohrlöcher entfernen

wie man die unschönen Löcher entfernt, die Nägel und Schrauben in Wänden hinterlassen

 

Bohrlöcher
Bohrlöcher entfernen

 

  • Spontanus Tipps um Bohrlöcher zu entfernen

 

  • Habe mal wieder einige Bilder umgehangen und dabei unübersehbare Löcher beim Rausziehen der Nägel in der Wand hinterlassen.
    Hier mein Tipp, wie ich die Löcher wieder (fast) unsichtbar mache:

    Bei weißen Rauhfaser- oder Strukturtapeten ist es am einfachsten.
    Etwas Watte abzupfen und mit einem Nagel in das Loch stopfen.
    Ebenso geht das mit der dünnen Lage eines Papiertaschentuches.
    Bei Bedarf mit Tipp-Ex nacharbeiten.

    Bei bunter Tapete mische ich mir Wasserfarben in einem kleinen Behälter zusammen, bis ich die Farbe der Tapete habe.
    Dann nehme ich ein kleines Stück Watte, tauche es in die Farbmischung und lasse es trocknen.
    Erst dann kann man sehen, ob man den richtigen Farbton getroffen hat.
    Man kann die Watte auch mit einem passenden Filzstift antupfen.

    Viel Erfolg beim "Löcherstopfen" wünscht euch
    spontanus am 25.07.08

 

zum Eingang