Im Küchen-Forum können Rezepte, Koch- und Küchentipps ausgetauscht werden. Bitte auch hier aussagekräftige Überschriften wählen
 
Küchen Forum HFSClub

 

 

Aktualisieren schließen


Von emsa am 29.08.2006 19:09 Uhr emsa
Im Club seit: 18.08.2003
Zuletzt Online am: 06.02.2009
Weitere Beiträge von emsa
Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo zusammen,

Ich möchte demnächst mal wieder panierte Schnitzel machen. Dazu soll es wieder die beiden genannten Soßen geben.

Tüte aufreißen oder Glas aufschrauben kann jeder. Meine Kochbücher sind in weiter Ferne noch in Umzugskartons verpackt. Daher kann ich dort nicht nachschauen. Hier und beim chefkoch werde ich irgendwie nicht fündig.

Wer kann mir sein Rezept verraten?
Vielen Dank schon mal im Voraus und
lg emsa

Von turbohexe am 29.08.2006 19:23 Uhr turbohexe[VK]
Im Club seit: 22.12.2002
Zuletzt Online am: 09.09.2014
Weitere Beiträge von turbohexe
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo emsa,

mein Schatz macht mir immer eine super leckere Zigeunersoße.
Er nimmt Paprikastreifen, Gewürzgurken, Zwiebeln,Ketschup, Salz,Pfeffer, Zucker, Paprikapulver und ein wenig Kurcuma.

Gemüse anschmoren, mit Ketschup strecken und mit den Gewürzen abschmecken.

Mal sehen, vielleicht hab ich morgen Glück und bekomme sie mal wieder. *Wasserimmundzusammenläuft*

Gruß turbo

Von Phemomen am 29.08.2006 19:26 Uhr Phemomen[VK]
Im Club seit: 02.08.2004
Zuletzt Online am: 08.11.2012
Weitere Beiträge von Phemomen
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Es ist mir absolut unverständlich dass Ihr Deutschen immer Sosse zu den Wiener Schnitzeln eßt. Habe ich noch nie verstanden. Zu Wiener Schnitzeln ißt man Preisselbeermarmelade, maximal Ketchup.
;-))


Von piep am 29.08.2006 22:31 Uhr piep[VK]
Im Club seit: 30.07.2004
Zuletzt Online am: 18.09.2014
Weitere Beiträge von piep
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Oder Zitrone und Gurkensalat dazu.

Von piep am 29.08.2006 22:34 Uhr piep[VK]
Im Club seit: 30.07.2004
Zuletzt Online am: 18.09.2014
Weitere Beiträge von piep
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Jagersoße:
Champignons, Speck und Zwiebeln anschmoren, wer mag auch mit Steinpilzen. Speck gut ausschwitzen lassen, dann Mehl darüberstäuben, schwitzen lassen und mit Wasser ablöschen. Soße sollte nun sähmig sein. Mit Pfeffer und Brühepulver, ggf. Wacholderbeere würzen. Kurz vor dem servieren Petersilie hinzugeben.

Aber wirklich: Jägerschnitzel ist nicht panniert...

Von marcie am 29.08.2006 23:12 Uhr marcie[VK]
Im Club seit: 08.09.2004
Zuletzt Online am: 15.09.2014
Weitere Beiträge von marcie
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Doch richtig schön paniert mit schönem Sößchen, genauso mag ich es auch!

Aber ihr dürft es auch ohne Panade essen.

gruß
marcie

Von marcie am 29.08.2006 23:13 Uhr marcie[VK]
Im Club seit: 08.09.2004
Zuletzt Online am: 15.09.2014
Weitere Beiträge von marcie
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Doch richtig schön paniert, mit schönem Sößchen, genauso mag ich es auch!

Aber ihr dürft es auch ohne Panade essen.

gruß
marcie

Von Kalamai am 30.08.2006 10:01 Uhr Kalamai[VK]
Im Club seit: 25.08.2002
Zuletzt Online am: 26.03.2013
Weitere Beiträge von Kalamai
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!

Hallo,

Jägersoße mach ich so :

Jägersoße

1 Zwiebel, 20 gr. Margarine, 250 gr. Champignons, 2 EL Weißwein, 375 ml Geflügelfond ( gibt es fertig zu kaufen, im Glas ), Salz und Pfeffer, gemahlener Rosmarin, 1 EL gehackte Petersilie.

Zubereitung :

Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Margarine zerlassen, Zwiebelwürfel darin hellgelb dünsten.
Pilze putzen und in Scheiben schneiden, hinzufügen, mit erhitzen, mit Weißwein ablöschen, einmal aufkochen lassen.
Geflügelfond dazugeben, zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten köcheln lassen.
Dann die Soße mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Gruß, Kalamai



Von Retsina am 30.08.2006 11:44 Uhr Retsina
Im Club seit: 03.06.2002
Zuletzt Online am: 09.07.2014
Weitere Beiträge von Retsina
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo,

mir graut auch davor, Wiener Schnitzel mit Soße (Tunke) brrrr.

Zu Wiener Schnitzel gehören Kartoffelsalat oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise (oder andere Salate), eine Scheibe Zitrone, eventuell Reis und wer es mag ein Kompotpfirsich und Preisselbeermarmelade.

mhhh

Ich finde es schon lustig, wie eine "Grenze" aus einem Gericht ein anderes macht. Wie wird das Wr. Schnitzel in Bayern gegessen - würde mich interessieren.

Winke Winke an Phemomen (Landsmännin) und liebe Grüße aus Wien an die lieben deutschen Freunde

Retsina

Von Muggl am 30.08.2006 19:28 Uhr Muggl[VK]
Im Club seit: 11.12.2001
Zuletzt Online am: 03.12.2009
Weitere Beiträge von Muggl
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo,
bei uns in Bayern wird W. Schnitzel mit Kartoffelsalat (ohne Majo) oder mit Pommes und Ketchup gegessen. Seit kurzem haben wir aber festgestellt das Preiselbeeren seeeehr lecker dazu schmecken. Salat dazu ist natürlich auch nicht schlecht.
Aber Soße, brrrrr.
Aber Gottseidank sind Geschmäcker ja verschieden.
Schöne Grüße und guten Appetit
Muggl
PS: Zitronenscheibchen nicht vergessen!!

Von piep am 30.08.2006 21:51 Uhr piep[VK]
Im Club seit: 30.07.2004
Zuletzt Online am: 18.09.2014
Weitere Beiträge von piep
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Nee, bei uns in Berlin isst man Wiener Schitzel mit Salzkartoffen und flüssiger Butter (vermutlich weil es sonst nicht Fett genug ist :-)) drauf und Mischgemüse (Erbsen, Karotten, Mais).

Von Vulkan am 31.08.2006 08:17 Uhr Vulkan
Im Club seit: 15.12.2005
Zuletzt Online am: 18.09.2014
Weitere Beiträge von Vulkan
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Im Umland von Berlin gibt es noch die Variante Hamburger Schnitzel. Da wird auf das panierte Schnitzel noch ein gebratenes Ei getan. Die Kalorienbombe schlechthin. Ich mag mehr das Rezept mit dem Gurkensalat, kenne es aber, wie piep auch schon schreibt, aus meiner Kinderzeit auch mit Mischgemüseezept mit der flüssigen Butter ist mir als geborene Berlinerin nicht bekannt. Aber Berlin ist eben groß.
LG Vulkan

Von Retsina am 31.08.2006 09:33 Uhr Retsina
Im Club seit: 03.06.2002
Zuletzt Online am: 09.07.2014
Weitere Beiträge von Retsina
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo Muggl,

wusste schon immer, dass Bayern das 10. Bundesland von Österreich ist ....

LG
Retsina

Von emsa am 04.09.2006 10:11 Uhr emsa
Im Club seit: 18.08.2003
Zuletzt Online am: 06.02.2009
Weitere Beiträge von emsa
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Hallo _AT Zeichen unerwünscht_all,

vielen Dank für eure Rezepte. Ich wußte doch, daß ihr mir helfen würdet. Da steht dem Schnitzel nichts mehr im Wege...

Bei uns in der Familie heißt das übringens nicht "Wiener Schnitzel", sondern wir essen immer "Schnitzel für den Spitzel"! :-)) Und bei "Schnitzel für den Spitzel" MUSS einfach mindestens eine der genannten Soßen dazu- ohne Zitronenscheibe ;-)).

Aber Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden... gell, Phemomen, Retsina und Muggl? Drum laßt uns unsere Soße. Bei uns z.B. hätte der wahrscheinlich warme Kartoffelsalat mit Essig und Speck ähnliche Auswirkungen, wie für Euch die Soße beim Schnitzel.

LG emsa.

Von Daha am 05.09.2006 07:38 Uhr Daha
Im Club seit: 31.10.2002
Zuletzt Online am: 12.10.2013
Weitere Beiträge von Daha
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Genau emsa!
Wiener Schnitzel ist Wiener Schnitzel. Dünnes Kalbsschnitzel in Mehl, Ei und Paniermehl gewälzt und langsam gebraten. Ein eigenes Gericht, dass nicht abzuwandeln ist. Genau wie Jägerschnitzel, Zigeunerschnitzel usw. usw. Hier wird ein Schweineschnitzel verwand. Schaut mal in die Speisekarten der Restaurants.Da steht nicht "Wiener Schnitzel mit Jägersoße oder mit Zigeunersoße". Und brrrr würde ich auch nicht machen, wenn ich es noch gar nicht probiert habe. Oder habt ihr schon, Retsina und Muggl? ;-)

Ich hab schon oft echtes "Wiener Schnitzel" gegessen und es hat mir sehr gut geschmeckt *lol*

Von Retsina am 05.09.2006 08:42 Uhr Retsina
Im Club seit: 03.06.2002
Zuletzt Online am: 09.07.2014
Weitere Beiträge von Retsina
Re:Zigeunersoße und Jägersoße selbstgemacht!
Halla daha,

so wie Du es beschreibst kenne ich es auch. Die Zigeunersoße oder Jägersoße gehört zu einem "Schweinsschnitzel", dass allerdings nicht paniert wird, sondern gesalzen, gepfeffert und dann natur angebraten wird, dazu eben die Soße .... Schmeckt lecker.

Wenn ich das nächste Mal "Jägerschnitzel" mache, werde ich probehalber einmal ein Schnitzel panieren. Mal schauen wie es schmeckt.

LG
Retsina

Für die Clubmitglieder:
Spitzname:
Password:
anmelden!

Noch kein Mitglied? Klicke hier!

Aktualisieren schließen

Verwende diese URL, um dieses Forum direkt zu verlinken:

http://forum.hausfrauenseite.de/kuechen/