Hier könnt Ihr Euch zu Fragen rund um Eure Haustiere austauschen. Aber bitte keine Tiere anbieten!
 
Haustier-Forum HFSClub

 


 

Aktualisieren schließen


Von pele am 09.01.2007 14:42 Uhr pele
Im Club seit: 08.01.2007
Zuletzt Online am: 24.11.2014
Weitere Beiträge von pele
Mein Hund will nicht trinken
Hallo an alle,
seit nun zwei Jahren bin ich stolzer Besitzer eines Mischlingsrüden. Ich gehe jeden Tag vier mal mit ihm hinaus und gebe ihm Zeit genug überall zu schnüffeln und zu markieren. Ich denke, dass es ihm gut geht. Nun hat sich aber ihm eine Eigenart eingeschlichen, die ich mir nicht erklären kann.
Seit geraumer Zeit will er nicht mehr aus seinem blauen Plastiknapf trinken. Also habe ich diesen gegen einen Metallnapf ausgetauscht. Es funktionierte, bis er dann auch darus nicht mehr trinken wollte. Allerdings trinkt er während des Spazierganges aus vielen Pfützen oder auch Bächen. Nur ZUhause, da nervt er weil er durst hat und heult rum, bis ich dann sage, o.k. er muss raus.
Vielleicht kann mir irgend jemand einen Ratschlag geben, wie ich ihn wieder dazu bekommen aus seinem Napf zu trinken. Vielen Dank!!
Pele

Von Konni am 09.01.2007 15:39 Uhr Konni
Im Club seit: 13.08.2002
Zuletzt Online am: 24.11.2014
Weitere Beiträge von Konni
Re:Vielleicht liegt es am Wasser?
Hallo Pele,

mein Hund trinkt auch viel lieber draussen aus den Regentonnen. Mir tun gerade, wenn es kalt ist, die Zähne nur vom zuschauen weh-:)
Wenn Du die Möglichkeit hast, Regenwasser aufzufangen, versuch es doch mal damit, vielleicht schmeckt ihm das Leitungswasser nicht.

Von Trina am 09.01.2007 21:14 Uhr Trina
Im Club seit: 04.09.2003
Zuletzt Online am: 18.11.2014
Weitere Beiträge von Trina
Re:Vielleicht liegt es am Wasser?
Unsere Katze trank auch früher viel lieber aus der Gießkanne draußen. In einer Fernsehsendung habe ich mal gehört, dass es viele Tiere gibt die viel lieber nur abgestandenes Wasser trinken wollen. Probier es doch einfach mal aus.
Gruß Trina

Von Hippo am 10.01.2007 18:11 Uhr Hippo
Im Club seit: 08.12.2004
Zuletzt Online am: 27.08.2010
Weitere Beiträge von Hippo
Re:Vielleicht liegt es am Wasser?
Meine Hündin trinkt am allerliebsten aus einem Eimer der mit Wasser gefüllt auf der Terrasse steht. Obwohl ein großer Trinknapf auf dem Flur steht, bellt sie bis ich ihr die Balkontüre öffne und sie wie ausgetrocknet auf ihren geliebten Eimer stürzen kann.

Gruß Hippo

Von pele am 10.01.2007 18:21 Uhr pele
Im Club seit: 08.01.2007
Zuletzt Online am: 24.11.2014
Weitere Beiträge von pele
Danke für die Hilfe
Hallo an alle, die es lesen und an alle die mir bis jetzt so gute Ratsdchläge gegeben haben.
Nach diesen zu Schriften habe ich heute beschlossen, dass ich mit meinem HUnd das Spielchen mit diversen Austricksversuchen, damit er endlich etwas trinkt, nicht mehr mache. 1. Ich gehe mit ihm ganz gewohnt raus und er trinkt dann draußen. Und wenn es regnet, dann versuche ich es mal mit dem Einsammeln von Regenwasser durch einen Eimer.
Also, noch einmal vielen Dank
Gruß Pele

Von Trina am 10.01.2007 19:17 Uhr Trina
Im Club seit: 04.09.2003
Zuletzt Online am: 18.11.2014
Weitere Beiträge von Trina
Re: an pele
Hallo Pele, es geht hier weniger um Regenwasser, sondern viel mehr um abgestandenes Wasser. Das kann ruhig aus dem Wasserhahn kommen, aber es sollte eben ein paar Tage alt sein.
Gruß Trina

Von ehemaligem Mitglied am 11.01.2007 22:20 Uhr EHEMALIGES MITGLIED
Re: an pele
Hallo!

Leitungswasser riecht oft für tiere wahrnehmbar nach Chlor und anderen dingen mit denene s aufbereitet wird. Daher trinken sie es ungern. Nimm einen großen Eimer oder eien Große Schüssel, Inhalt am besten 2 Liter oder mehr, fülle die randvoll und wechsle das Wasser maximal einmal die Woche. Füll nur nach, nciht austuaschen, schon gar nciht mit reinigungsmitteln and en NApf gehen. Es dürfen ruhig Algen drin sein.

Hasipferdi

Von wotan am 12.01.2007 14:03 Uhr wotan
Im Club seit: 13.12.2006
Zuletzt Online am: 27.06.2013
Weitere Beiträge von wotan
Re: an pele
Probiere es mal mit abgeckochten Wasser.
Wotan

Von küken am 15.01.2007 18:46 Uhr küken[VK]
Im Club seit: 06.08.2004
Zuletzt Online am: 07.09.2014
Weitere Beiträge von küken
Vorschlag:
Probier`s doch mal mit Wurstwasser(^.^)

Nee, mal im ernst, mein Hund mag auch kein normales Leitungswasser, der trinkt am liebsten aus einer Kuhtränke mit möglichst viel Kälber-Sabber drin *ekel*

das küken

Von pele am 16.01.2007 09:13 Uhr pele
Im Club seit: 08.01.2007
Zuletzt Online am: 24.11.2014
Weitere Beiträge von pele
Wenn Hunde nicht trinken
Hey,
so, jetzt habe ich einiges ausprobiert und mein Hund ist wahnsinnig glücklich über die vielen Experimente. Trotzdem glaube ich, dass Eure Ratschläge gefruchtet haben. Ich koche ihm das Wasser jetzt vorher ab und lasse es dann einige Tage stehen. ZUsätzliche habe ich ihm von draußem das kalte Regenwasser mit hineingetan.
Also, rund um ein zufriedener Hund. Vielen Dank noch einmal für Eure guten Ratschläge.
Gruß Pele

Für die Clubmitglieder:
Spitzname:
Password:
anmelden!

Noch kein Mitglied? Klicke hier!

Aktualisieren schließen

Verwende diese URL, um dieses Forum direkt zu verlinken:

http://forum.hausfrauenseite.de/haustier/